Preisverleihung

Der 7. Nordhessische Autorenpreis wurde im Offenen Kanal Kassel verliehen. Als eine der 10 Finalist*innen war ich dabei. In einem professionellen Fernsehstudio des Offenen Kanals Kassel las ich meinen Text Nachkoloriert vor vollbesetztem Haus und  drei laufenden Kameras. Ich konnte sowohl Jury als auch Publikum für mich gewinnen. Das Resultat: Bei der Abstimmung durch ca. 120 Zuhörer*innen konnte ich den 2. Platz ergattern.

Die TV-Aufzeichnung der Lesung aller 10 Nominierten kann in der Mediathek Hessen (MOK Kassel) abgerufen werden. Ich bin ab Minute 8:10 sicht- und hörbar.

Hier die Laudatio:

2. Preis: Nachkoloriert – Patricia Malcher (Lüdinghausen)

„Da verpuppt sich etwas“, bemerkt die Protagonistin Irma, während sie die Treppe hinuntergeht. Mit ihrer Beobachtung beginnt und endet der Text von Patricia Malcher mit dem Titel Nachkolo­riert. Ein Text, der die Jury mit seinem unaufdringlichen und unaufgeregten Ton überzeugt hat, in dem er den Gedanken von Irma durch die 50 Jahre währende Ehe mit Hermann folgt. Es ist viel geschehen in den Jahren, und die alten Schwarz-Weiß Fotografien im Treppenhaus muten mittler­weile farbiger an als ihr Alltag mit Hermann, der schnarchend im Fernsehsessel sitzt.

Die Jury war sich einig in dem Wunsch, dass es Irma sein möge, die verwandelt aus dieser Puppe steigt, die da im Treppenhaus hängt.

Jury: Alexandra Serjogin (Literaturwissenschaftlerin), Nicole Braun  (Krimiautorin), Isa Rühling (Autorin),  Jörg Robbert (Buchhändler), Martin Piekar (ehemaliger Preisträger)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s