Über

Patricia Malcher wird 1970 geboren, studiert und arbeitet in den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands, bis sie sich schließlich in Lüdinghausen, einer Kleinstadt im Münsterland, niederlässt.

Als Fachseminarleiterin am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hamm betreut sie angehende Grundschullehrerinnen und -lehrer sowie Praxissemesterstudierende der TU Dortmund.

Im Jahr 2012 beginnt sie, Kurzgeschichten und literarische Lyrik zu schreiben und veröffentlicht seitdem Texte in Anthologien und Literaturzeitschriften.

Nach zweijähriger Arbeit beendet sie 2018 ihr erstes Romanprojekt mit dem Arbeitstitel LIEB KIND.

ersterAusdruckLiebKind2

Patricia Malcher ist Mitglied der Autorengruppe DreiSatz. Zusammen mit den Autorinnen Bianca Lorenz und Cornelia Franken plant, schreibt und verwirft sie Wörter, Sätze und ganze Textpassagen. Die auf diese Weise geschliffenen Geschichten präsentieren die Autorinnen auf gemeinsamen, teils szenischen Lesungen.

Als Mitglied der Autorenvereinigung LiteraturRaumDortmundRuhr informiert sie sich zweimal im Monat über Aktuelles im Literaturbetrieb, hält Kontakt zur Ortsgruppe Dortmund des Verbands deutscher Schriftsteller und realisiert jährlich gemeinsame Schreibprojekte, die in Form von Veröffentlichungen und Lesungen einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Werbeanzeigen